Tennisplatzberegnung

Für einen Tennisplatz ist eine Beregnungsanlage unabdingbar. Die meisten Tennisbeläge müssen immer erdfeucht gehalten werden, dies ist nur mit einer automatischen Bewässerungsanlage realisierbar.


Die Versenkregner fahren mit dem Wasserdruck aus dem Boden. Ist der Bewässerungszyklus beendet, fahren die Regner wieder in den Boden. Die Getrieberegner für einen Tennisplatz haben ein spezielles Schnelllaufgetriebe. Dadurch wird der Tennisplatz mit einem gleichmäßigen Sprühbild überzogen.


Die Steuerung kann wahlweise vollautomatisch, halbautomatisch oder manuell erfolgen.


Jede Beregnungsanlage wird von uns individuell geplant und professionell installiert.